Nun fürchten sich also alle vor den Schotten. Kein Wunder: Das waren immer schon Sonderlinge. Sie tragen als Männer Röcke, beherbergen Monster in ihren Seen und essen Haggis, eine schwer verdauliche Mixtur, die sich mit Saumagen vergleichen lässt. Aber wäre eine Unabhängigkeit Schottlands wirklich der nächste politische Supergau, der endgültige Anfang vom Zerbröseln Europas? Nicht, wenn man in Kategorien der Zukunft denkt. Wie wird Europa in 30 Jahren aussehen? In jedem langweiligen Papier der EU steht das im Grunde drin: Europa wird das Europa der Regionen!

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.