Wie gewonnen, so zerronnen. Die zu Jahresbeginn kräftig gestiegenen Aktien haben inzwischen alle ihre Gewinne wieder abgegeben. Auch der Deutsche Aktienindex ist schlank geworden durch die Börsenabstürze in China: Weil die Ansteckungsgefahr groß erscheint, gerade auch beim bisherigen China-Profiteur Deutschland, notiert der Dax weit unter den einstigen Rekordwerten.

Beunruhigend ist vor allem das Tempo, in dem sich die Stimmung dreht: War Deutschland noch vor Kurzem der vielgepriesene wirtschaftliche Musterknabe, so werden nun deutsche Unternehmen an der Börse massiv abgestraft.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.