Die amerikanische Sicherheitsbehörde NSA schöpft weltweit Daten ab. Der Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich erklärt, er habe „keinen Grund daran zu zweifeln, dass sich die USA an Recht und Gesetz“ hielten. Das ist schön gesagt und bündnistreu. Alles andere ließe auch Zweifel aufkommen an der politischen Intelligenz des Bundesinnenministers. An der Intelligenz des Bürgers Friedrich aber muss gerade nach dieser Erklärung doch sehr gezweifelt werden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.