Der Lokführer-Streik ist beendet, Bahnreisende wird’s freuen, der Pfingstausflug wird an der vielgescholtenen Lokführer-Gewerkschaft GDL nicht scheitern. Die schwarz-rote Koalition aber wird trotzdem an diesem Freitag das Gesetz zur Tarifeinheit beschließen, mit dem sie GDL und Co künftig in die Schranken weisen will. Diese Entscheidung ist für viele Arbeitnehmer, ob Bahnkunden oder nicht, bedeutsamer als der Streik-Stopp.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.