Vor 20 Jahren wurde Chris de Burgh mit seinem Song "Lady in Red" weltberühmt, vor ein paar Tagen hat der Popstar wieder einmal eine neue Platte herausgebracht. Die heißt "The Storyman" und enthält neben neuen Songs auch zu jedem Stück eine kleine Geschichte, die der irische Sänger geschrieben hat. Heute Abend ab 20.30 Uhr gibt der 58-Jährige vor 150 Leuten ein exklusives Privatkonzert im ehemaligen Kino Kosmos in der Karl-Marx-Allee 131a, bei dem er seine neuen Lieder vorstellt.Karten kann man für diesen Auftritt nicht kaufen, sie werden im Programm des Berliner Radiosenders 88,8 verlost. Außerdem vergibt die Berliner Zeitung fünf mal zwei Tickets. Die Gewinntelefonnummer ist heute von 11 bis 11.15 Uhr geschaltet. Die ersten Anrufer unter Telefon 23 27 70 22 gewinnen. Wer kein Glück hat: Der Radiosender 88,8 überträgt das Konzert und außerdem spielt Chris de Burgh am 28. November wieder in Berlin, in der Max-Schmeling-Halle in Prenzlauer Berg. (BLZ)------------------------------Foto: Schmuse-Sänger Chris de Burgh tritt im Kosmos vor 150 Fans auf.