Berlin - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat der Bundesregierung vorgeworfen, Bürger mit ihren Klimaschutzplänen zu verunsichern. „Die Bundesregierung ist gerade dabei, den Leuten Angst zu machen”, sagte Kretschmer der „Rheinischen Post”. „Jeder weiß, dass die Bahntickets nicht billiger werden, nur weil das Fliegen teurer wird”, sagte er mit Blick auf die Debatte um Inlandsflüge, eine CO2-Steuer und Preise für das Bahnfahren. „Die Union muss aufhören, den Grünen hinterherzulaufen”, mahnte Kretschmer vier Wochen vor der Landtagswahl in Sachsen. (dpa)