Kairo - Auf den ersten Blick wirkt alles so wie sonst, als würde der Alltag nach Kairo zurückkehren. Am Montagmorgen öffnen viele Geschäfte wieder, Angestellte machen sich auf den Weg ins Büro, und es gibt wieder Staus in den Straßen. In den vergangenen Tagen waren viele Kairoer zu Hause geblieben, hatten die Ereignisse am TV verfolgt. Die Stadt wirkte vielerorts wie ausgestorben. Nun scheint sich Normalität wieder einzustellen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.