Ulf Stolterfoth soll eigentlich die erste Autorin des Wettbewerbs ankündigen, doch was macht er? Er wendet sich an alle, die er nicht ausgewählt hat. Er ermutigt sie, es doch im nächsten Jahr wieder zu versuchen. So nett geht es beim Open Mike zu, dem Wettbewerb für junge Literatur, der an diesem Wochenende seine 26. Ausgabe erlebte.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.