Der Blogger Alaa Abdel Fattah muss 15 Jahre in Haft. Am Mittwoch wurde er von einem Richter in Kairo für unerlaubtes Protestieren und einen Angriff auf einen Polizisten verurteilt. Drei oder womöglich fünf Jahre hatten der Angeklagte und sein Anwalt befürchtet. So schlug das Urteil ein wie eine Bombe. Das war auch Sinn der Sache, denn es handelt sich offensichtlich um einen politisch motivierten Prozess.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.