George Daniel (v. l. n. r.), Matthew Healy, Adam Hann und Ross Macdonald sind The 1975.
Foto: Universal Music

Die britische Indie-Band The 1975 waren lange das Sandwichkind der Pop-Rock-World: nicht groß genug, um sofort bei jedem ein Aha-Gefühl auszulösen, aber doch zu interessant, um sie einfach zu übergehen. So sah das wohl auch die große Kollegin Taylor Swift, die sich irgendwann öffentlich in einem Band-T-Shirt der einstigen Schulfreunde Matthew Healy, Adam Hann, Ross MacDonald und George Daniel aus Manchester zeigte.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.