Die Schriftstellerin Alexa Hennig von Lange war von Anfang an ihr eigenes Kapital. Sie führte bewusst das Leben, über das sie schreiben wollte, war schon bei ihrem Erstling „Relax“ mit ihren markanten roten Locken selbst auf dem Cover, aber nicht als Autorin inszeniert, sondern als thematisches Motiv: als eine, um die es geht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.