US-Schauspieler Will Smith. 
Foto: AFP/Thomas Samson 

Will Smith (51) startete seine Hollywood-Karriere, die in Blockbustern wie „Independence Day“ und „Men in Black“, aber auch in zwei Oscar-Nominierungen für „Ali“ und „Das Streben nach Glück“ mündete, in den frühen Neunzigern als Star der Comedy-Serie „Der Prinz von Bel-Air“. Nun soll die Fernsehserie neu aufgelegt werden – mit Smith als ausführendem Produzenten. Das berichten mehrere US-Branchenblätter. Das Vorhaben werde derzeit Streaming-Diensten wie Netflix und HBO Max angeboten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.