Opernsängerin Anna Netrebko: „Ich schaffe das schon!“
Opernsängerin Anna Netrebko: „Ich schaffe das schon!“
Foto: imago images

Anna Netrebko, 49, hat es erwischt. Sie befindet sich nach zwei Auftritten zur Wiedereröffnung des Moskauer Bolschoi-Theaters mit einer Corona-Infektion im Krankenhaus. Das teilt uns die Opernsängerin per Instagram mit. „Sie helfen mir. Alles wird gut.“ Sie befinde sich bereits seit fünf Tagen mit einer Covid-19-Lungenentzündung im Krankenhaus. „Sobald ich das Gefühl hatte, krank zu sein, isolierte ich mich, obwohl die Tests negativ waren. Ich kam pünktlich ins Krankenhaus … Ich schaffe das schon! Es ist nicht so beängstigend, wie sie es beschreiben“, hieß es weiter. Ihr Manager Maxim Berin bestätigte der New York Times, es gehe ihr bereits besser.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.