Nahezu unbemerkt von der Öffentlichkeit stürzt die Schweiz das Theater in eine kleine Kulturrevolution. Es ist nach der Einführung von Kritiken, welche die Theater bei den Internetpublizisten von www.theaterkritik.ch käuflich erwerben können, schon die zweite. Bereits zu Beginn der Saison hat das Gastspielhaus Winterthur eine technische Neuerung eingeführt, deretwegen die Branche der Theaterkritik um ihre Existenz fürchten muss. Liegt es daran, Kollegen, dass keiner darüber schreibt?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.