Fangen wir mit dem Namen an: Futurium. Ein sprachliches Ungetüm, weder wirkliches Latein noch wirklich international, kaum adaptierbar ins Englische, Französische, Russische, schon gar nicht ins Chinesische, Hindi, Bahasa Indonesia. Wie ehrlich war da doch der Ursprungsbegriff „Haus der Zukunft“. Aber das schien irgendwelchen Marketingmenschen nicht international genug – also Futurium.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.