Berlin - Ob der Kunstrausch auch ein Kaufrausch wird, bleibt abzuwarten. Jedenfalls sind die ersehnten Sammler eingeflogen, auch das unübersehbar interessierte Publikum strömt. Man darf also sagen: Der Kunstmarkt Berlin ist vital, trotz immer mal wieder anderslautenden Bewertungen. Und trotz der bislang beharrlich ausbleibenden Förderung der Kunstmessen durch das Land Berlin, das sich freilich mit der üppigen Kunstproduktion in der Stadt so überaus gerne schmückt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.