Freitag, 24. August 2018

+++

Psychedelic Theatre - 5 Years Birthday Party

Bei dieser ganz besonderen Party sind Kreativität und verrückte Kostüme ein Muss. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Möglich sind Rave-, Goa-, sexy, Sport- und Fetisch-Outfits jeglicher Art. Je bunter, desto besser!

Wann: Freitag, 24. August, 22-12 Uhr
Wo: Wiesenweg 1-4, 10365 Berlin
Eintritt: 15 Euro
Info: Event auf Facebook

+++

Internationaler Orgelsommer: Italienischer Bach!

Am Freitag findet im Berliner Dom ein ganz besonderes Konzert statt: Domorganist Boris Streubel füllt am gewaltigen Orgelprospekt die historische Stätte mit wohlklingenden Werken von Johann Sebastian Bach. Gerade der Berliner Dom bietet eine phantastische Akustik, in der sich der Orgelklang prachtvoll entfalten kann. 

Wann: Freitag, 24. August, 20 Uhr
Wo: Berliner Dom, Am Lustgarten, 10178 Berlin
Eintritt: 13,75 Euro, ermäßigt 9,35 Euro (Vorverkaufsgebühr möglich)
Info: Berliner Dom

+++

Kinder-Theater-Tage im Monbijou-Theater

Mit Witz und Charme bietet das Monbijou-Theater eine ganz besondere Vorstellung zum Mitmachen, Lachen und Verstehen von Goethes und Schillers Werken. Auch Erwachsene kommen nicht zu kurz. Zusätzlich öffnet das Monbijou-Theater seine für die Öffentlichkeit eigentlich nicht zugänglichen Tore und erlaubt einen Blick hinter die Kulissen. Höhepunkt der Theatertage wird das Kinderfest am 25. August, das ab 16 Uhr im und um das Monbijou-Theater stattfindet – unter anderem mit Jongleuren, Artisten und einem Dichterwettbewerb. 

Wann: Freitag, 24. August um 15 Uhr, Samstag, 25. August um 15 Uhr, Sonntag, 26. August um 14 Uhr 
Wo: Monbijou-Theater, Monbijoustraße 3, 10117 Berlin
Eintritt: Für Theatervorstellungen: 2 Euro, Kinderfest: kostenfrei
Info: Monbijou Theater

+++

Keine Panik vor der Steuererklärung

Der Workshop “Keine Panik vor der Steuererklärung” richtet sich an deutschsprachige Privatpersonen, Kleinunternehmer, Angestellte und Einzelunternehmer, die in Deutschland leben und steuerpflichtig sind. Im ersten Teil werden allgemeine Fragen geklärt und die technischen Voraussetzungen für eine Steuererklärung per Software erklärt. In zwei darauf folgenden Teilen wird eine konkrete Steuererklärung per Software (WISO) simuliert, um insbesondere Fragen der Absetzbarkeit von Kosten zu klären.

Den Workshop hält Alexander Kühne, Impact Hub Member und unabhängiger Versicherungsmakler. 

Wann: Freitag, 24. August, 16.30 bis 19 Uhr
Wo: Impact Hub Berlin, Friedrichstraße 246, 10969 
Eintritt: kostenlos
Programm: berlin.impacthub.net/de/

+++

Samstag, 25. August 2018

+++

Berliner Schloss lädt zu den "Tagen der offenen Baustelle" ein

Zum letzten Mal finden die "Tage der offenen Baustelle" im Humboldt Forum statt. Besucher können dabei die abgerüstete Außenfassade und den beinahe fertiggestellten Schlüterhof bestaunen. Zudem kann eine fertige Etage im zweiten Obergeschoss besichtigt werden.   

Wann: Samstag, 25. August, 9-14 Uhr, Achtung: Ab 12 Uhr wird der Schlüterhof geschlossen. Ab 20 Uhr öffnet die Baustelle von 20 bis 2 Uhr im Rahmen der "Langen Nacht der Museen", Sonntag, 26. August, 9-18 Uhr
Wo: Humboldt Forum im Berliner Schloss, Schloßplatz 7, 10178 Berlin
Eintritt: kostenlos
Info: www.humboldtforum.com/de/veranstaltungen/tage-der-offenen-baustelle-2018

+++

38. Lange Nacht der Museen

Berliner und Berlinbesucher können am Samstag die Museen, Ausstellungshäuser und Veranstaltungen der Stadt in einer besonderen Atmosphäre genießen. An der "Langen Nacht der Museen" beteiligen sich große bekannte Häuser und erstmals das Humboldt Forum im Berliner Schloss. Neulinge sind auch die Hegenbarth Sammlung Berlin, das Samurai Art Museum und das Urban Nation. Die Stasi-Zentrale nimmt mit ihrer im Juni eröffneten Dauerausstellung „Einblick ins Geheime“ teil, die Charité erlaubt erstmals einen Blick in einen 130 Jahre alten Hörsaal.

Für den Transport gibt es erneut Shuttle-Busse auf sechs Routen. Zudem bieten die Veranstalter vier Kieztouren mit Oldtimerbussen an. Zahlreiche Häuser sorgen mit Musik, Tanz, Lesungen, Performances und Filmen für besondere Attraktionen. So treten die Breakdance-Weltmeister Flying Steps im Neuen Museum auf, im Bode-Museum sind Tänzer der Landesjugendballettschule zu erleben.

Wann: Samstag, 25. August, 18 bis 2 Uhr
Wo: Altes Museum, Museum für Naturkunde, Regional- und Spezialmuseen, Atchenhold-Sternwarte, Gedenkstätte Hohenschönhausern und zahlreiche weitere Veranstaltungsorte 
Eintritt: 18 Euro, ermäßigt 12 Euro
Info: Lange Nacht der Museen

+++

Festspiele im Nikolaiviertel: Straßenfest wie vor 100 Jahren

Feine Damen und Herren in historische Gewänder gekleidet, Steampunks, Cosplayer: Wer sich am Wochenende in das denkmalgeschützte Nikolaiviertel begibt, den erwartet eine Zeitreise in ein magisch-fiktives Berlin um 1900 mit besonders gekleideten Menschen. Bereits zum sechsten Mal finden vor historischer Kulisse die sechsten "Nikolai-Festspiele" statt bei denen ein außergewöhnliches Straßenfest mit Live-Musik, History-Streetfood-Ständen, ein Orginal-Nachbau von Otto Lilienthals Gleiter und vieles mehr geboten werden. 

Wann: Samstag, 25. August, 12-20 Uhr, Sonntag, 26. August, 12-18 Uhr
Wo: Im Nikolaiviertel, 10178 Berlin-Mitte
Eintritt: kostenfrei
Info: Nikolaifestspiele

+++

"Zug der Liebe" rollt durch die Straßen

Diesen Samstag rollt er wieder, der "Zug der Liebe". Über 20.000 Menschen kommen zusammen, um für eine bessere, tolerantere Gesellschaft, Nächstenliebe und vermehrtes soziales Engagement zu demonstrieren. Dieses Jahr tanzen sich die Teilnehmer auf einer neuen Strecke entlang: Vom Treptower Park ausgehend, ziehen sie entlang der Spree nach Kreuzberg und weiter zur Frankfurter Allee in Friedrichshain bis zum U-Bahnhof Magdalenenstraße in Lichtenberg. 

Wann: Samstag, 25. August, 13-22.30 Uhr
Wo: Start; Treptower Park, Alt-Treptow, 12435 Berlin. Das Ende des Zugs der Liebe ist an der Frankfurter Alle 206, 10365 Berlin.
Eintritt: kostenfrei
Info: zugderliebe.org

+++

Sonntag, 26. August 2018

+++

Sonne, Mond und Sterne: eine Reise durch das Universum für die Kleinen

In der Wilhelm-Foerster-Sternwarte mit Planetarium können sich kleine Hobby-Astronomen auf eine spannende Reise durch das Universum mit Fokus auf die Sonne, den Mond und die Sterne begeben. Warum und wie ist die Sonne zu sehen, wieso sieht der Mond jeden Abend unterschiedlich aus und warum tauchen nachts so viele funkelnde Sterne über unseren Köpfen auf? Antworten gibt es für alle Kinder ab vier Jahren und neugierige Eltern diesen Sonntag. 

Wann: Sonntag, 26. August, 14-15 Uhr
Wo: Planetarium am Insulaner/Wilhelm-Foerster-Sternwarte, Munsterdamm 90, 12169 Berlin
Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 6 Euro, Familienticket 21 Euro
Info: Planetarium Berlin

+++

Auf Skates durch die Berliner Nacht

Haben Sie Lust auf Sport und Spaß auf Skates-Rädern? Dann sollen Sie, sofern bereits vorhanden, Ihre Inliner einpacken und sich Sonntagabend zum Potsdamer Platz aufmachen. Dort findet das Event "Skate by Night" statt bei dem Sie mit Hunderten anderen Skatern durch die Berliner Nacht cruisen können. Wer keine Skates hat, muss sich nicht sorgen: Am Alexanderplatz gibt es einen kostenlosen Skates-Verleih.

Achtung: Es gibt zwei Startrunden: Die erste findet um 20 Uhr statt, um circa 21.20 Uhr gibt es eine Pause mit kostenloser Wasserversorgung. Die zweite Runde beginnt um circa 21.40 Uhr. Gute Fahrt und daran denken, den Helm nicht zu vergessen! 

Wann: Sonntag, 26. August, 18-22.45 Uhr
Wo: Potsdamer Platz, 10785 Berlin
Eintritt: Teilnahmebändchen kostet 2 Euro 
Info: skatebynight.berlin

+++

Größtes Veggie-Event in der Welt

Am letzten Augustwochenende ist es wieder so weit: Das "Vegane Sommerfest Berlin" verwandelt den Alexanderplatz in eine Oase pflanzlicher Leckereien. Das besondere Sommerfest präsentiert die ganze Vielfalt der veganen Ernährung. Mehr als 100 Stände bieten internationale pflanzliche Leckereien, vegane Bio- und Rohkost-Spezialitäten, tierversuchsfreie Kosmetik, lederfreie Schuhe sowie vegane Accessoires und Bekleidung. Große und kleine Besucher können sich informieren, nach Herzenslust vegan schlemmen und ein buntes Programm mit Vorträgen, Live-Musik, Kochshows, einer Modenschau und einer Tombola erleben. 

Wann: Sonntag, 26. August, 12-18 Uhr
Wo: Alexanderplatz, 10178 Berlin
Eintritt: kostenfrei
Info: Veganes Sommerfest

+++

Duftende Blumen in einer Oase der Entspannung

Wer dem ganzen Alltagsstress entfliehen und Kraft in der Natur und beim Anblick farbenprächtiger Blumen und sattgrünen Bäumen tanken möchte, ist im Britzer Garten genau richtig. Zahlreiche Wege, Pfade, Blumenwiesen und Grasflächen laden zum Spazieren und Verweilen ein. Besonders schön zu dieser Jahreszeit sind die bunt blühenden Dahlien, die der Britzer Garten im ehemaligen Sommerblumengarten mit einer Sonderschau mit dem Titel "Dahlienfeuer" feiert. 

Wann: Sonntag, 26. August, 9-20 Uhr
Wo: Britzer Garten, Sangerhauser Weg 1, 12349 Berlin
Eintritt: 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro
Info: Dahlienfeuer