„Sie ist die Nacht“ , 2019.
Foto: Paula Gehrmann

Berlin-Steglitz - Eine düster mystische Atmosphäre durchzieht die Ausstellungsräume des Gutshauses Steglitz. Die eigentlich pastellfarbenen Wände der Villa aus dem preußischen Frühklassizismus sind schwarz abgehängt, unterbrochen nur von einem royalen Rot hinter einem ausladenden Triptychon, einem Streif Violett und einem Kobaltblau in einer Nische.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.