Die Schriftstellerin Nora Gomringer wurde in den vergangen Wochen auch zu einer Aktivistin für das Gedicht „avenidas“ ihres Vaters Eugen Gomringer, das von der Hauswand der Alice-Salomon-Hochschule in Marzahn-Hellersdorf entfernt werden soll. Mit der Aktion #avenidaswall ruft sie zur Verbreitung des Gedichts auf: Über ihre Homepage nora-gomringer.de oder den Facebook-Messenger können Interessierte einen Sticker mit dem Text anfordern, um ihn dann an einen Ort ihrer Wahl zu kleben und ein Foto davon an Gomringer zurückzuschicken, das auf einer Instagram-Galerie veröffentlicht wird.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.