Der Moderator Christian Ankowitsch (rechts) und der Justitiar Andreas Sourij beim Auslosen der Lese-Reihenfolge. 
Foto: ORF/Johannes Puch

Berlin - Helga Schubert sagt einen ungehörigen Satz: „Für mich ist Corona eigentlich ganz gut.“ Bevor nun eine Empörungswelle über die Schriftstellerin im Risikogruppenalter schäumt, sei er in seinen Zusammenhang gebracht: Sie ist eingeladen, am diesjährigen Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb teilzunehmen. Wegen der Pandemie muss sie dafür nicht nach Klagenfurt reisen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.