Berlin - Am Montag stellt Mathias Bertram ein Buch mit Aufnahmen des 2009 gestorbenen Fotografen Roger Melis im Pfefferberg-Theater vor, das gerade erschienen ist, „Thea – Porträts und Momente“. Die Bücherfrage der Woche geht an ihn: Herr Bertram, die Reihe heißt „Literatur live“, aber Fotos kann man nicht vorlesen – wie also soll das funktionieren?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.