Fast vollständig: Yonas (li.) und Hirsch von der  Punkband Montreal. 
Fast vollständig: Yonas (li.) und Hirsch von der  Punkband Montreal. 
Foto: Berliner Zeitung/Markus Wächter

Berlin - Keine zehn Gehminuten vom U-Bahnhof Schönleinstraße entfernt, vorbei an hippen Kaffeehäusern und bunten Cocktailbars, die wahrscheinlich alle paar Jahre die Besitzverhältnisse wechseln, liegt seit mehr als 30 Jahren das „Bierhaus Urban“. Drinnen mit Holztresen und blauem Zigarettendunst, draußen mit alten Biertischen und wackeligen Stühlen. Das kleine Bier kostet weniger als drei Euro. Ein echtes Kreuzberger Original - und besonders für Einheimische ein beliebter Treffpunkt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.