Wenn man Glück hat, wird am Ende gut über einen geredet. Und wenn man richtig viel Glück hat, kann man das selbst auch noch hören. Dieter Kosslick, der im Mai aus dem Amt scheidende Intendant der Internationalen Filmfestspiele Berlin, war am Freitag zur Mittagsstunde ein glücklicher Mensch.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.