Köln - „Es war ein großer Tag für sie“, sagte Alicia Salas im Gespräch mit „BuzzFeed News“ über den 85. Geburtstag ihrer Großmutter Josie Reza. Und das nicht nur wegen ihres Ehrentages sondern vor allem wegen einer Überraschung ihrer Familie. Diese schenkte der alten Dame den Auftritt einer Mariachi-Band.

Die traditionelle mexikanische Musik hat für Reza eine besondere Bedeutung, denn sie ist eine der letzten Erinnerungen, die die Texanerin mit ihrem verstorbenen Ehemann teilen konnte. Bereits vor sieben Jahren ist Rezas Ehemann verstorben, am ihrem letzten Geburtstag, den sie gemeinsam mit ihrem Mann feiern konnte, schenkte er ihr ebenfalls den Auftritt einer Mariachi-Band. „Sie hat es geliebt, diese Musik mit meinem Großvater zu hören“, so die 18-jährige Enkelin. „Sie vermisst ihn jeden Tag so sehr. Wir vermissen ihn alle.“

Während der Auftritts konnte Alicia Salas einige Schnappschüsse ihrer Oma machen. Zu sehen ist Reza, die auf einem Stuhl sitzt und ein Bild ihres Ehemanns fest in den Armen hält. Diese rührenden Bilder postete Salas anschließend auf Twitter, wo sie innerhalb kürzester Zeit Menschen aus alles Welt erreichten. „Es war ein tragischer und gleichzeitig wunderschöner Moment“, sagte Salas. „Ich glaube, alle, besonders meine Oma, werden sich noch lange an diesen Tag erinnern.“ (jon)