Max Reinhardt
Max Reinhardt
Foto: Österreichisches Theatermuseum/Kunsthistorisches Museum

Während in diesem Jahr die Salzburger Festspiele ihr hundertjähriges Bestehen feiern, wird auch wieder an Max Reinhardt erinnert. Zusammen mit Hugo von Hofmannsthal und Richard Strauss gründete er dieses heute weltweit wohl bedeutendste Festival und schuf 1920 mit seiner Inszenierung des „Jedermann“ dessen Herzstück.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.