Das Jahr 2020 ist das Jahr der Streaming-Konzerte. Mal wurden sie aufwendig gedreht, wie bei Nick Cave im Alexandra Palace – mal eher schlicht, wie bei Lady Gagas Benefiz-Event. Meistens waren sie eintönig. Denn etwas anderes als jemanden vor einer Wand singend zu erleben, passiert nicht. Die Stimmung fehlt, der gemeinsame Live-Moment. Wie auch online zusammen feiern?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.