Der ZDF-Intendant Thomas Bellut mag die Pläne zur Verlängerung der ARD-„Tagesthemen“ nicht unwidersprochen lassen.
Foto Imago/Mike Schmidt

Berlin - Es ist nicht so, dass der ZDF-Intendant den ARD-Programmdirektor nicht schätzen würde: Im jüngsten Schreiben von Thomas Bellut an Volker Herres hat der ZDF-Mann hinter der formal korrekten Anrede „Lieber Herr Herres“ handschriftlich „lieber Volker“ eingefügt. Aber in der Sache ist der Chef des Zweiten knallhart: „Das ZDF kann der ARD-Planung auf 30 Minuten verlängerter ‚Tagesthemen‘ am Freitag ab 21.45 Uhr nicht zustimmen“, schreibt Bellut.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.