Wer wissen will, worin das Dilemma von Frauenzeitschriften besteht, muss sich nur das Cover der jüngsten Neuerscheinung auf dem Markt ansehen. Darauf sind: ein Blumenstrauß. Ein Hase. Ein Fahrrad. Armreifen. Ein Schuh. Eine Frau. Die lächelt unten links aus der Ecke und strahlt nicht, wie bei allen anderen Magazinen, aus der Heftmitte. Menschen – Mode – Schönheit – Wohnen – Kochen – Gesundheit – Geld – Job – Reise steht am oberen Rand der ersten Ausgabe von Season, dem neuen Heft aus dem Hause Gruner + Jahr, und „Alles, was Sie die nächsten zwei Monate brauchen“ am unteren. Alles – das muss eine Frauenzeitschrift mindestens liefern, wenn sie bestehen will in einem Markt, der zugleich gesättigt und ständig in Bewegung ist.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.