Berlin - Wer jetzt, nach der Erosion der lange stabilen Konstellation einander kontrovers gegenüberstehender Volksparteien, politisch einigermaßen Oberwasser behalten will, setzt auf die Behauptung, den gesellschaftlichen Wandel gestalten zu wollen und dies auch zu können. Der Wahlsieger Olaf Scholz hat denn auch sogleich die Chance ergriffen, seine Sozialdemokratische Partei, assistiert von Grünen und der FDP, als Garanten des Fortschritts zu positionieren. Klimawandel, Digitalisierung, Sie wissen schon.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.