Berlin - Auf einer Texttafel am Eingang der Ausstellung „Micro Era“ steht ein merkwürdiger Satz: Die Künstler, die bei der Präsentation chinesischer Medienkunst im Kulturforum vertreten sind, „hinterfragen die verführerische These von der Demokratisierung“ durch Medien.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.