Am 30. Dezember ist Schluss: Nach 50 Jahren will sich die Band City von der Bühne verabschieden. Bis dahin drehen sie eine letzte Runde – der Titel ist doppeldeutig. „Die letzte Runde“ ist nicht nur der Titel unserer Abschiedstournee, sondern auch unsere letzte runde Scheibe, die wir aufgenommen haben“, erklärt Sänger Toni Krahl, der mit Gitarrist Fritz Puppel am Telefon Auskunft gibt. Seit 1972 haben sie 2500 Konzerte bestritten und über 15 Millionen Tonträger verkauft. „Die letzte Runde“ ist ein Doppelalbum. Eine CD enthält neue Songs, die andere Klassiker, teils mit Freunden wie Dirk Michaelis und Silly neu eingespielt, teils mit den Berliner Symphonikern aufgenommen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.