Berlin - Vielleicht wird in Geschichtsbüchern mal das hier über uns stehen: Die Menschheit war zu doof, um zu überleben. Sie hätte es eigentlich hinbekommen müssen. Technik und Wissenschaft standen bereit, auch mangelte es nicht an der Einsicht, wir müssten unsere Lebensweise ändern. Doch irgendwie verhedderten wir uns in Diskussionen, ob Veränderungen nicht mit zu viel Verzicht – auf Komfort oder Freiheit – verbunden wären, und verloren die Rettungsmission in eigener Sache alsbald wieder aus den Augen: Wird schon nicht so schlimm werden.

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.