Corona-Rassismus hat es in Deutschland von Anfang an gegeben. Davon können asiatisch aussehende Menschen berichten, die auf der Straße plötzlich angefeindet wurden. Rassismus auch in den Medien. Der Spiegel betitelte seine erste große Geschichte über das Virus mit „Made in China“. Der Ursprung der Pandemie wurde immer wieder darauf zurückgeführt, dass Chinesen solche Dinge wie Fledermaussuppe essen und dass das Virus so auf den Menschen überspringen konnte, was bis heute nicht bewiesen ist. Wie oft war exotisierend von dem wet market in Wuhan die Rede, auf dem es diese Fledermäuse zu kaufen gibt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.