Berlin - Es war ein gutes Jahr für Songwriterinnen. Die US-Moralistinnen – die selbstquälerische Julien Baker, die emphatische Lucy Dacus, gerade die leichthändige Snail Mail – haben, wie man so unfein sagt, schon geliefert. Und jetzt kommt auch noch Courtney Barnett.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.