Berlin - Der „Dandy Diary“-Blogger, Party-König, Künstler und Autor Carl Jakob Haupt ist gestorben.

Am Karfreitagsmorgen schlief er in den Armen seiner Ehefrau, Giannina Haupt (25), ein. Er wurde nur 34 Jahre alt. Auch seine Familie und sein engster Freundeskreis waren in seiner Nähe.

Krebsdiagnose mit 31 Jahren

Bei Haupt war im Alter von nur 31 Jahren Krebs diagnostiziert worden. Bis zuletzt hatte er gegen die Krankheit gekämpft. Aber er hat sich nie beklagt, sondern das Leben so gelebt, wie er es immer gelebt hatte. Seine letzte große Party feierte er im Februar in München, zuvor hatte er an einem Abendessen mit dem US-Vizepräsidenten teilgenommen.

Bei seiner Hochzeit in Sizilien im vergangenen Sommer feierte er mit all seinen Freunden und seiner Familie noch einmal ein großes Fest der Liebe.

Giannina Haupt schreibt auf Instagram über ihren Ehemann: „Auch wenn Jakob nur 34 Jahre alt geworden ist, hat er so viele Spuren hinterlassen, eine so tolle Familie gehabt, so viele großartige Freunde gefunden, dass er in uns allen weiterleben wird. Er war und ist unser Häuptling (…) In den vergangenen Monaten hat sich Jakob auch Gedanken darüber gemacht, was nach seinem Tod ist. Er hat soviel Unterstützung in einer schwierigen Zeit gefunden, dass er anderen Menschen helfen will. Dafür werde ich naher Zukunft eine Organisation gründen, um jungen Paaren, die in der Situation wie wir es waren, zu helfen. (…) Unsere Liebe bleibt. Jetzt ist später für immer.“

(sok)