Daniel Spoerri 2009 in Düsseldorf vor  "Tableau piege" - „Fallenbilder“ aus „abgegrasten“ Esstischen. 
Foto: Achim Scheidemann/dpa

Berlin-Krems-Auch das zählt zu den Zumutungen dieser Corona-Plage: Da wird ein weltberühmter Künstler 90, aber er kann nicht mit Familie, Freunden und Gefährten feiern. Auch in seiner Wahlheimat Österreich, er lebt nahe Krems, gilt strenge Kontaktsperre; ein 90-Jähriger braucht gar besonderen Schutz vor Ansteckung. Und so wird dieser Geburtstag an diesem 27. März wohl eine Telefon-Party.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.