Adolf (Taika Waititi, l.) und Jojo (Roman Griffith Davis)
Foto: Fox/Walt Disney

Berlin - Zehnjährige Jungs haben es nie leicht, aber Johannes oder auch Jojo (Roman Griffith Davis) hat es schon besonders schwer: Der kleine Junge lebt in einer süddeutschen Kleinstadt während des Dritten Reichs, der Vater ist aus dem Krieg noch nicht zurückkehrt, seine Mutter Rosie (Scarlett Johansson) umhegt ihn liebevoll, ist aber selten daheim. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.