Jim Parsons war schon früh mit dem Coronavirus infiziert.
Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Jim Parsons, 47, ist den meisten als Dr. Sheldon Cooper aus der Serie „The Big Bang Theory“ bekannt. Als intellektuell hochbegabter Physiker also, der zu Zwangsneurosen und Hypochondrie neigt, der einen festen Sitzplatz auf der Couch beansprucht, immer genau dreimal an Türen klopft und sich in einer Episode der Serie voller Panik seinen Mund desinfiziert, nachdem er versehentlich aus dem Glas seines Mitbewohners getrunken und die falsche Serviette verwendet hat.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.