Berlin -  Vor ein paar Tagen gab das Haus der Kulturen der Welt bekannt, dass Bonaventure Ndikung am 1. Januar 2023 das Amt des HKW-Intendanten übernehmen wird. Wir sprachen schon jetzt mit ihm über seine Pläne und seinen Blick auf die Debatte zur Rückgabe von Beutekunst – allerdings per Zoom, denn Bonaventure Ndikung war schon wieder in Holland. Hier ist er künstlerischer Leiter der 12. Ausgabe der Quadriennale Sonsbeek in Arnhem.

Herr Ndikung, herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Posten. In einer ersten Reaktion haben Sie Ihr künftiges HKW als Haus der Auseinandersetzung mit den Asymmetrien der Welt beschrieben. An welche Asymmetrien denken Sie?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.