Kein roter Teppich in diesem Jahr.
Kein roter Teppich in diesem Jahr.
Foto: Studio Hans Lucas

Berlin - Traditionell stünde jetzt an dieser Stelle ein Text über die Filmfestspiele von Cannes, begleitet wohl von einem hübschen Foto prominenter Filmschaffender auf dem Roten Teppich an der Côte d’Azur. Doch die ursprünglich für Dienstag geplante glamouröse Eröffnung muss entfallen so wie das gesamte Festival. In Frankreich bleiben Großveranstaltungen bis September verboten, aus hygienischer Perspektive ist ein Filmfestival – zu gleichen Teilen Messe  wie Massenveranstaltung mit zahllosen Gästen aus aller Welt– ein potenzieller Seuchenherd.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.