Rebecca Carrington und Colin Brown brauchten in Deutschland drei Jahre, um den richtigen Steuerberater zu finden.
Berliner Zeitung/Markus Wächter 

- Das britische Musikabarettistenduo Rebecca Carrington und Colin Brown empfängt in seiner Wohnung in Kreuzberg. Dort ist noch Weihnachten, und zwar deutsche. Auf dem Küchentisch stehen Figuren aus dem Erzgebirge, ein Nussknacker und ein Engel, der zwei Kerzen hält. Rebecca Carrington kocht Tee, sie selbst trinkt ihn allerdings – ganz unbritisch – ohne Milch.  

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.