Die Summe der Süchte ist immer gleich. 
Foto: Imago Images

Berlin - Letzte Woche erzählte ich von meinen Bemühungen, einen Monat lang keinen Alkohol zu trinken. Diese Zeilen hier schreibe ich am 15. Januar, was bedeutet, dass ich nunmehr bereits die Hälfte des Monats geschafft habe. Im Ferienlager nannte man das früher Bergfest. Über meinen derzeitigen Zustand werde ich sogleich berichten. Zunächst möchte ich mich aber für die vielen Briefe und Mails bedanken, die ich von Ihnen, liebe Leser, bekommen habe. Ihrer warmen Anteilnahme entnehme ich, dass der Alkohol auch in ihrem Leben eine gewisse Rolle spielt. Das ist schön, ich weiß jetzt, dass ich nicht alleine bin.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.