Der Wappensaal des Schlosses in Köpenick
Foto: Imago

Berlin - Friedrich gehört zu den Lieblingsfiguren in Fontanes „Wanderungen“. Kein Band ohne den großen König. Gab es keine Schlacht zu beschreiben, kam eine Anekdote zum Zuge. Die friderizianische Welt diente als Kontrast zur Gegenwart, in der es offenbar an Helden mangelte. Friedrich war aber auch ein dankbarer Stoff. Kaum ein preußischer Herrscher bot mehr Geschichten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.