Was für ein herrlich nervtötender Dada-Mix aus Bach, Schubert, Beethoven, zwölftönendem Schönberg, aus Rock – und dazwischen, auf Zimpelchen intoniert, auf der Kinder-Triola und Mundharmonika gespielt, „Alle meine Entchen und „Hänschen klein, ging allein ...“ So etwas erklang in den Rieckhallen am Hamburger Bahnhof nun wirklich noch nie. Eine faszinierend schräge, skurrile, verspielte Kakophonie aus Sinfonie-Fetzen, verballhornten Klavierstücken und Geigensolis, schrillen Riffs, sinnlichen Beats, tiefen Orgeltönen, aus Bässen, Trommel-, Paukenschlägen – und Kinderliedchen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.