Berlin - Bilderfronten vom Großen Krieg 1914–1918“, so heißt eine DVD der Neuen Zürcher Zeitung. Das klingt nicht verheißungsvoll. Aber: Das Zeughauskino ist ausgebucht. Es haben sich so viele für diese Premiere angemeldet, dass für uneingeladene Besucher kaum noch Platz ist. Der Grund für diesen Ansturm heißt Alexander Kluge. Er ist Ko-Regisseur des Films. Die DVD hat 180 Minuten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.