Wer im Internet nach etwas sucht, wird das in der Regel bei Google tun. Die Suchmaschine gilt als besonders schnell und mächtig, zumindest sind die meisten Menschen mit dem zufrieden, was sie hier finden. Doch gibt es eine weitaus mächtigere, allerdings weithin unbekannte Suchmaschine. Sie hört auf den Namen Shodan und findet alles, was über eine Adresse im Internet verfügt: Rechner, Router, Server oder Smartphones. Wer auf Shodan.io sucht, entdeckt allerdings sehr schnell ganz andere Dinge, zum Beispiel Krankenhäuser, Ampelanlagen, Fußballstadien, Waschstraßen, Kraftwerke oder Hochöfen – alles, was computergesteuert ist und eben einen Internetanschluss hat. Besonders beliebt sind hier die Suchen nach Kühlschränken und Überwachungskameras; sie hängen zumeist ungeschützt am Netz und gewähren tiefe Einblicke in die Privatsphäre.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.