Las Palmas de Gran Canaria - Gran Canaria war und ist märchenhaft. In den Bergen hatten meine Liebste und ich ein uriges Quartier bei einem Zwerg, der ununterbrochen in riesigen Filzstiefeln mit sich selber redend durch die Räume lief und abends in seinem Zimmer Partys mit seinen Zwergenfreunden feierte. In der schönsten Straße von Las Palmas, der Calle Gacela in San Nicolás, sprach uns ein Engel an. Er war ein Mann von Mitte 50 und sagte auch seinen Namen, der aber nur für Engel auszusprechen ist. Und dann wurde ich durch Ariel gerettet.

Zwei Nächte hatte ich vor Schmerzen nicht schlafen können. Es hat vor ungefähr vier Monaten mit einem leichten Zwicken begonnen, wenn ich den linken Arm nach oben hob. Stetig war es seitdem schlimmer geworden, jetzt schmerzten der ganze Arm und beide Schultern und bei bestimmten Bewegungen fühlte es sich so an, wie ich mir einen Stich mit einem sehr schartigen Messer vorstelle.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.