Las Palmas - Ich mag meine neue Herberge in Vegueta, der Altstadt von Las Palmas: die antiken Möbel, die Balkons mit Meerblick, die Sonnenterrasse mit Aussicht auf die Taubenzüchtereien. Nach Sonnenuntergang sitze ich noch Stunden im Lehnsessel wie Großvater Galdós am Fenster zur Straße, die am Atlantik endet, und schreibe meinen Mark-Twain-in-Berlin-Roman auf Papier.

Hierhergelockt in dieses Etablissement namens Stardust hat mich die Beschreibung: „Dieses Bett befindet sich in einem Schlafsaal mit Whirlpool, Küchenutensilien und einem Backofen.“ Der Schlafsaal ist ein kleines Vierbettzimmer ohne Whirlpool. Backofen und Küchenutensilien befinden sich in der Küche direkt nebenan. Hier wohnen einige aus der Stadt, die sich keine Wohnung leisten können.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.