Der Waldorfsalat im The Grand in Berlin-Mitte.
Foto:  The Grand

Berlin-Mitte - Umweltbewusstsein und Genuss in Einklang zu bringen, ist schwer. Ein Großteil unserer persönlichen CO2 -Bilanz ist ernährungsbedingt, das kann man nicht leugnen. Auch wenn das zu wenig ist, ich tue halt so viel, wie ich kann. Das bedeutet, dass ich wesentlich weniger Fleisch und möglichst unverpackte und regionale Lebensmittel kaufe.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.