Favourite-Produzent Ed Guiney mit der Trophäe.
Foto: Getty Images/Pool/Clemens Bilan

Berlin - Der Favorit hat gewonnen. Mit anderen Worten: „The Favourite“ ist der Europäische Film des Jahres 2019. Darüber hat sich zum Schluss schon keiner mehr gewundert, was den allenfalls höflichen Beifall des Publikums im Haus der Berliner Festspiele erklären mag. Mit insgesamt acht Nominierungen  war die Historiengroteske des griechischen Regisseurs Yorgos Lanthimos ins Rennen gegangen – acht Preise sind es am Ende auch geworden. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.